Unsere Werte

Leitbild

Was sind unsere Ziele? Wie verstehen wir uns und unsere Arbeit? Wie wollen wir die Patienten versorgen? Wie stellen wir uns das Miteinander vor? Mit der Beantwortung dieser Fragen gibt Ihnen das Leitbild des Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof Auskunft über zentrale Elemente unseres Selbstverständnisses und Handelns.

Unser Anspruch ist es dabei, in unseren Kliniken immer besser auf die Bedürfnisse der uns anvertrauten Menschen einzugehen. Gemeinsam arbeiten wir deshalb intensiv an der Weiterentwicklung unserer Leistungsangebote, die Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern zugute kommen.

Unsere Mission: Wir gehen neue Wege und setzen neue Maßstäbe

Die Neurologische Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad GmbH ist ein gemeinsames Unternehmen der Sana Kliniken AG, des Amsel- Fördervereins Ursula- Späth- Stiftung, des Landkreises Calw, Dr. Klaus Gottwald und Josef Wund.

Wir sind eine der führenden neurologischen Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland und nehmen eine Spitzenposition in der Versorgung von Patienten mit Multipler Sklerose ein. Wir setzen Maßstäbe bei der Entwicklung von wissenschaftlich fundierten Behandlungsprogrammen und setzen diese in die Praxis um. Neben der hohen Qualität bei der Behandlung des gesamten Spektrums neurologischer Krankheitsbilder zeichnen wir uns durch eine herausragende Kompetenz bei der Rehabilitation von Patienten nach einem Schlaganfall, mit Post-Polio-Syndrom und dem Guillain-Barré-Syndrom aus.

In enger Kooperation mit den Sana Kliniken Bad Wildbad versorgen wir bestmöglich unsere orthopädischen Patienten.

Aus einem überregionalen Einzugsgebiet behandeln wir Mütter und Väter, deren Kinder wir im Rahmen der stationären Behandlung mitbetreuen. Wir unterstützen unsere Patienten auch über die Entlassung hinaus, fördern ihre Selbstmotivation und Eigenaktivität und machen damit Therapieeffekte nachhaltig.

Als anerkanntes MS-Zentrum der „Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.“ und dem „Bundesverband Poliomyelitis e.V.“ arbeiten wir Intensiv und partnerschaftlich mit Selbsthilfegruppen und Verbänden zusammen. Dadurch befähigen wir Patienten auch außerhalb unserer Klinik bei der Bewältigung ihrer Erkrankung. 

Wir nutzen die Kompetenz der beruflichen, medizinischen und sozialen Rehabilitation, um Weichen zu stellen für die weitere möglichst selbstständige Lebensführung und Teilhabe am Gesellschafts- und Arbeitsleben. Dabei sind die individuellen Fähigkeiten und Ziele unserer Patienten der Maßstab.

Mit unserem Engagement in der Ausbildung verschiedener therapeutischer Berufe nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr. Durch unser Fortbildungsangebot pflegen wir ein überregionales Kompetenznetzwerk in der Neurorehabilitation.

Als bedeutender Arbeitgeber sind wir ein wesentlicher Bestandteil des Kur- und Bäderkreises Calw. Gemeinsam mit den Sana Kliniken Bad Wildbad sichern wir eine leistungsfähige Versorgungsstruktur im nördlichen Schwarzwald.

Durch unsere hohe Innovationskraft und langjährige Erfahrung sind wir innerhalb der Sana Kliniken AG das Kompetenzzentrum für die neurologische Rehabilitation.

Unsere Vision: Eine Rehabilitationsklinik die Zukunft hat

Unser Ziel ist eine Rehabilitationsklinik,

  • in der sich jeder Patient in einer besonderen Atmosphäre willkommen und aufgehoben fühlt.
  • in der Patienten unter Berücksichtigung ihrer körperlichen, psychischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten und Ressourcen gefördert werden.
  • in der individuell, störungsspezifisch und patientenorientiert mit dem Ziel größtmöglicher Teilhabe behandelt wird.
  • in der die Qualität unserer Leistungen transparent und nachvollziehbar für Patienten, Kunden und Mitarbeiter dargestellt wird.
  • in der die Mitarbeiter aus verschiedenen Berufen mit besonderen Qualifikationen und Erfarhungen Hand in Hand engagiert zusammenarbeiten.

Eine Rehabilitationsklinik, die als Vordenker, Vorreiter und Vorbild aktiv an der Gestaltung der regionalen und überregionalen Gesundheitsversorgung mitwirkt.

Unsere Grundwerte

Patientennähe
Jeder Patient ist besorgt, wenn er ein Krankenhaus aufsucht. Seine Ängste und Sorgen berücksichtigen wir ebenso wie seine Lebenssituation und -geschichte. Zu jeder Zeit ist unser Handeln auf die Verbesserung der persönlichen Gesundheitssituation unserer Patienten ausgerichtet. ie Zufriedenheit unserer Patienten und der ihm nahe stehenden Menschen ist der Maßstab unseres Erfolges. Dieser Herausforderung stellen wir uns täglich neu.

Vertrauen
Wie wir mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kommunizieren, ist ausschlaggebend für unsere Unternehmenskultur. Kommunikation und Führungsstil sind respektvoll, wertschätzend und motivierend. Wir vertrauen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und übertragen ihnen Verantwortung und Entscheidungskompetenz. Transparenz, Offenheit und zielorientierte Führung sind für uns Eckpfeiler der Unternehmenskultur. Dies ist Voraussetzung für lebenslanges Lernen und neue Ideen. Unser Führungsverhalten auf Vertrauensbasis sichert die langfristige Existenz des Unternehmens. Dazu gehören Wachstum und sichere Arbeitsplätzen.

Nachhaltigkeit
Unsere Strategien steigern den Unternehmenswert bei profitablem Wachstum. Mit einer angemessenen Rendite erfüllen wir die finanziellen Erwartungen unserer Gesellschafter und schaffen Gestaltungsspielräume für unternehmerisches Handeln. Unsere Einrichtungen handeln in ihrem Marktumfeld autonom. Für alle wichtigen Geschäftsprozesse setzen wir uns Ziele und messen deren Erreichung. Diese Erkenntnisse und Erfahrungen sind Ausgangspunkt für weitere Verbesserungen. Die Unternehmenszentrale unterstützt dabei die angeschlossenen Einrichtungen.

Verantwortung
Unsere Krankenhäuser sind integrierter Bestandteil der Gesellschaft und treten für deren Belange ein. Ethik und Wirtschaftlichkeit stehen in einem ausgewogenen Verhältnis. In der jeweiligen Region engagieren wir uns in Prävention, Gesundheitserziehung, Sport und Kultur. Wir fördern das Ehrenamt. Mit den uns zur Verfügung gestellten finanziellen und ökologischen Ressourcen gehen wir sorgsam und sparsam um. Wir setzen uns täglich für die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien und Konzernregelungen ein. Dies ist der feste Boden, auf dem unsere Unternehmenskultur steht.

Unsere Ziele

Kontinuierliches Lernen, Innovation und Verbesserung
Die stürmischen Entwicklungen in der Gesundheitsversorgung fordern uns heraus. Wir schaffen ein Umfeld, das Neues fördert. Systematisch finden wir beste Lösungen und setzen diese um. Wir lernen gemeinsam. So sichern wir auf Dauer unsere Qualität, Wirtschaftlichkeit und Investitionskraft.

Mitarbeiterentwicklung und -beteiligung
Wir arbeiten mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern langfristig zusammen. Die Fähigkeiten unserer erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen wir. Beruf und Familie sind bei uns vereinbar. Eigenverantwortung setzen wir voraus. Wir engagieren uns für eine hochwertige Aus-, Fort- und Weiterbildung in Medizin und Pflege und eröffnen individuelle Karrierewege und Aufstiegschancen. Wir beziehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Unternehmensentwicklung ein. Ziele vermitteln wir klar und kommunizieren sie eindeutig.

Management mittels Prozessen und Fakten
Durch konsequente Prozessoptimierung steigern wir Qualität und Produktivität. Wir entwickeln und etablieren Konzernstandards, die sich im internen und externen Vergleich bewährt haben. Wir identifizieren Risiken und Fehler und wirken ihnen gezielt entgegen.

Entwicklung von Partnerschaften
Gute Medizin setzt Partnerschaften voraus. Zum Wohle unserer Patienten arbeiten wir mit allen Akteuren im Gesundheitswesen auf Augenhöhe zusammen. Unsere Beziehungen sind geprägt von Fairness, Respekt und Ehrlichkeit. Basis der Zusammenarbeit ist ein gemeinsames Qualitätsverständnis. Unsere Versorgungsangebote entwickeln wir im Dialog.Kommunalen und freigemeinnützigen Krankenhausträgern bieten wir partnerschaftliche Beteiligungsmodelle. Für Fairness, Respekt und Ehrlichkeit.