Zu den Inhalten springen

Die Sana Kliniken in Bad Wildbad

Zu den Sana Klinken Bad Wildbad gehören mehrere Akutkliniken sowie eine Rehabilitationseinrichtung

  • Sana Gelenk- und Rheumazentrum Baden-Württemberg
  • Sana Klinik für Innere Medizin Bad Wildbad
  • Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof

In den Akutkliniken mit insgesamt 109 Betten werden pro Jahr etwa 3500 Patienten vollstationär versorgt. Hinzu kommen ca. 8000 teilstationäre und ambulante Behandlungsfälle pro Jahr. Der medizinische Schwerpunkt ist die umfassende Versorgung von Patienten mit rheumatologischen Erkrankungen. Dabei besteht eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen internistischen Rheumatologen, operativen Gelenkspezialisten, Therapeuten und Pflegedienstmitarbeitern. Die Klinik für Innere Medizin ergänzt das ganzheitliche Rheumakonzept hinsichtlich allgemeininternistischer Fragestellungen bei Patienten mit mehreren Erkrankungen. Diese Versorgungsstruktur für Rheumapatienten ist in Baden-Württemberg einmalig.

Die Sana Klinik für Innere Medizin Bad Wildbad erfüllt den Versorgungsauftrag zur (Grund-) Versorgung des oberen Enztals. Sie gewährleistet die internistische Akutversorgung der Bevölkerung in Bad Wildbad und Umgebung.

Das Neurologische Rehabilitationszentrum Quellenhof versorgt als spezialisierte Fachklinik mit 130 Betten jährlich etwa 1350 Patienten und deckt das komplette Spektrum neurologischer Indikationen ab. Schwerpunkt ist die Behandlung von Multiple Sklerose- und Schlaganfallerkrankten. Es werden Patienten in der Frühreha-Phase, der Phase C sowie der Phase D versorgt.

Für weitere Informationen zu den Sana Kliniken Bad Wildbad, besuchen Sie uns unter www.sana-wildbad.de