Fatigue

Müdigkeit

Starte Video

Eine abnorm erhöhte Ermüdbarkeit ("Fatigue") ist häufig bei Post-Polio-Betroffenen vorhanden. Darunter wird ein Verlust von Energie verstanden, der in der Regel nach einer Ruhepause von 30 - 120 Minuten gebessert ist. Dabei ist die ständige Rückmeldung und Neuausrichtung der Therapiemaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Patienten besonders wichtig.

Ziele

  • Erfahren der eigenen Belastungsgrenzen und Einhalten ausreichender Pausen
  • Erlernen eines effizienten Umgangs mit den eigenen Energiereserven

Maßnahmen

  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Psychologische Mitbetreuung
  • Kunsttherapie

Art der Durchführung

  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
    • Ziel: Mobilisation von Rumpf und Armen
    • Informationen zu Hilfsmitteln für Arbeitsplatz und Haushalt und deren individuelle Anpassung
    • Übungsküche
  • Psychologische Mitbetreuung
    • Gesprächsangebote
    • Unterstützung bei emotionalen und psychosozialen Problemen
    • Erarbeiten von Kommunikationstechniken
    • Erlernen von Entspannungsverfahren
    • Durchführung einer computergestützten neuropsychologischen Diagnostik und ggf. Therapie von Aufmerksamkeits-, Konzentrations-, Gedächtnis- und Wahrnehmungsstörungen
  • Kunsttherapie
    • Ziele sind Entspannung, Lebensfreude, Regeneration
    • Informationen zur sinnvollen Freizeitgestaltung