Behandlungskonzepte

Individuelle Behandlung

Die Multiple Sklerose (MS) gehört zu den neurologischen Erkrankungen mit teilweise erheblichen funktionellen Einschränkungen. Die MS verläuft entweder in Schüben oder in chronisch progredienter Form und führt zu bleibenden, teilweise erheblichen Beeinträchtigungen.

Die rehabilitative Behandlung dieser Patienten stellt ganz besondere Anforderungen an eine Rehabilitationsklinik. Diese können nur dann erfüllt werden, wenn die Klinik sich auf die Behandlung des komplexen Erscheinungsbildes dieser Krankheit spezialisiert hat. Nur so kann mit speziellen Therapieangeboten auf die individuallen Bedürfnisse und das Leistungsvermögen eingegangen werden. Die besondere Bedeutung des Quellenhofs als Rehabilitationsklinik, die speziell auf die Bedürfnisse von MS-Erkrankten zugeschnitten ist, wird durch das Zertifikat „Anerkanntes MS-Rehabilitationszentrum“ der Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft (DMSG) unterstrichen, das dem Quellenhof seit 2005 alle 2 Jahre neu verliehen wird.

Starte Video